Die häufigsten Gründe für einen Besuch bei der Frauenärztin im Kindesalter sind Beschwerden wie Ausfluss oder Juckreiz im Genitalbereich. Auch bei Verdacht auf Hormon- oder Entwicklungstörungen bei heranwachsenden Mädchen sollte die Frauenärztin aufgesucht werden.
Bei dieser Untersuchung ist es besonders wichtig behutsam und einfühlsam vorzugehen, und sich viel Zeit zu nehmen.
Der erste Besuch bei der Frauenärztin
Für junge Mädchen soll der erste Besuch bei einer Frauenärztin ein positives Erlebnis sein. Es werden alle Fragen, die sich in der Pubertät für viele Mädchen stellen ausführlich behandelt und beantwortet, sowie die Veränderungen im Körper erklärt. Wenn keine wesentlichen Probleme bestehen, ist eine komplette gynäkologische Untersuchung erst nach dem ersten Verkehr sinnvoll.
Es werden alle Untersuchungsschritte ausführlich erklärt und in Ruhe vorgenommen.